1/17

Ist die Datenübertragungsmenge wirklich unbegrenzt?

An unsere Dienstleistungen wird die Datenübertragungsmenge nur durch die Bandbreite der Netzwerkanbindung begrenzt. Es gibt wirklich keinerlei weitere Begrenzungen oder andere Limitierungen.


2/17

Wozu ist es nützlich mehrere IP-Adressen zu verwenden?

Mehre IP-Adressen haben die Begründung bei den Hostinggeschützten WWW-Seiten, hierbei verwendet jede Seite ein eigenes SSL-Zertifikat auf dem Server, eine eigene IP-Adresse ist dafür jedoch notwendig. Selbstverständlich ist möglich sie auch anderweitig benutzen, zum Beispiel. Wenn sie mehrere identische Dienste mit verschiedenen Konfigurationen laufen lassen möchten.


3/17

Was bedeutet (VLAN) und wie funktioniert es?

Ein Virtuelles LAN (Virtual Local Area Network) ist ein virtuelles Netzwerk innerhalb eines physichen Netwerkes. Hiermit lassen sich bestimmte Sicherheitsaspekte gut lösen, weiterhin ist eine hirarchische Trennung sehr gut möglich. Die Errichtung dieser VLANs wird mit Hilfe der Infrastrukturkomponenten (z.B. Cisco Switches) durchgeführt.


4/17

Ist es möglich, die Installationen und Administrationen eines Servers nachträglich zubestellen?

Die Installation des Grund-OS Linux (Debian, Ubuntu) können wir nach vorheriger Absprache gern für Sie erledigen. Die Server-Verwaltung im Rahmen unseres Server Housing bieten wir nicht an. Dedizierter Server, Managed Server und Virtual Server.


5/17

Erhalte ich wirklich eine /96 IPv6 Adresse mit jedem der Coolhousing Produkte?

Der IPv6 Adressbereich ist an den Rechner gebunden, nicht an die Dienste die darauf genutzt werden. Wenn Sie ein Coolhousing Produkt erwerben, dann erhalten Sie automatisch den für Sie resevierten Block an IPv6 Adressen. Es werden keine weiteren IPv6 eingerichtet, wenn Sie weitere Dienste anmieten oder weitere Optionen wählen.


6/17

Ist für mich eine reversible Datenerfassung wichtig?

Ja, die DNS (Domain Name System) reversible Datenerfassung ist wichtig. Der DNS-Server beinhaltet PTR-Aufnahmen, welche die IP-Adressen in die Domänennamen übersetzen, was nicht nur für die E-Mail-Dienstleistungen sehr wichtig ist. Ein Domänenname kann jeden beliebigen Namen beinhalten, allerdings kommt sehr oft ein solcher Name vor, der eine Domäne beschreibt, die durch eine IP-Adresse referiert wird.

7/17

Wie stelle ich meines Reversaufzeichnung ein?

Bei virtuellen Servern kann die Revers-DNS-Aufzeichnung direkt an der Schnittstelle des Control Panels eingestellt werden. Bei nichtvirtuellen Leistungen wurde diese Funktion bislang nicht implementiert, sodass der Wunsch bzgl. der Einstellung der DNS über das Control Panel oder an die E-Mail-AdresseDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden ist.


8/17

Was ist ein Aggregationsverhältnis?

Das Aggregationsverhältnis gibt an, in welchem Verhältnis die gewährte Konnektivität aufgeteilt ist. Wenn wir einen Anschluss bei einem Aggregationsverhältnis von z.B. 1:24 anbieten, dann bedeutet das in Wirklichkeit eine Aufteilung der Konnektivität in 24 Teile!
Mehr zum Aggregatverhältnis erfahren Sie hier: www.coolhousing.net/de/agregationsverhaltnis.


9/17

Was heißt geteilte Konnektivität?

Die Gesamtkapazität des Anschlusses wird unter sämtlichen Kunden geteilt, die hieran angeschlossen sind. Aktuell werden jedoch von der Gesamtkapazität ungefähr 20 % genutzt.
Mehr zum Aggregatverhältnis erfahren Sie hier: www.coolhousing.net/de/agregationsverhaltnis.


10/17

Wie ist das Aggregationsverhältnis im DC Coolhousing?

Das übliche Aggregationsverhältnis in unserem Datenzentrum beträgt 1:24. Eine Ausnahme bilden lediglich die Dedikationsanschlüsse, die mit: aggregiert sind (ohne Aggregation).


11/17

Ist eine Datensicherung im Preis einbegriffen?

Nein, die Datensicherung ist nur eine fakultative Dienstleistung. Der Preis für die Dienstleistung hängt von der Größe des notwendigen Raums ab. Die Datensicherung ist nur ein Bestandteil der Dienstleitungen der virtuellen Server.


12/17

Ab wann kann ich die bestellte Dienstleistung nutzen?

Die Dienstleistungen der virtuellen Server werden innerhalb von 10 Minuten nach Durchführung der Zahlung aktiviert. Die Bestellungen der Dienstleistungen von physischen Servern werden üblicherweise an Arbeitstagen (Montag bis Freitag) zwischen 8:00 und 16:00 Uhr erledigt.

13/17

Ich muss meinen externen Datenspeicher mithilfe des Protokolls Samba anschließen. Wie mache ich das?

Der Zugang zum Datenspeicher, der das Samba-Protokoll (smb) verwendet, ist lediglich auf die IP-Adresse Ihres Servers beschränkt. Der Anschluss kann in folgender Weise erfolgen: :

  1. Vom OS linux/unix: smb://[adresse_backup_server]/[login]

  2. Vom OS Windows über die Position "Entfernter Computer", ggf. über "Start" -> "cmd" und Eingabe der Pfades: \\[adresa_backup_serveru]\[login]\

  3. Vom OS Windows mittels Terminalbefehl: C:\Users\Administrator>net use h: [adresa_backup_serveru]\[login] /USER:[LOGIN] [PASSWORD]
14/17

Ich will meinen externen Datenspeicher mithilfe des Protokolls NFS anschließen. Wie mache ich das?

Der Zugang mittels NFS, mount-Bündel von Ihrem Server kann wie folgt ausgeführt werden: mount [adresa_backup_serveru]:/mnt/clients/[LOGIN] /slozka_na mem_serveru/ (Ordner auf meinem Server) Der Zugang zum Datenspeicher (Bündel) ist nur für Ihren Server beschränkt (durch die IPv4 Adresse eingeschränkt).

15/17

What do connectivity slashes mean, and what, for example, does 100 Mbps/32 Mbps mean?

In unserem Datenzentrum verteilen wir für besseren Datendurchsatz die Konnektivität auf Netze mit direktem Peering, die NIX, FENIX sind, und Transit. Der im Namen der Konnektivität angegebene Wert bezeichnet den maximalen Datendurchsatz auf dem dedizierten Port des Switchs und welche Menge der Konnektivität aus dem direkten Peering dem gegebenen Konnektivitätstarif zugeordnet ist. Diese Konnektivität wird weiter mit der Transitkonnektivität laut dem Tarif ergänzt.

100 Mbps basic line
100 Mbps nach NIX, FENIX
100 Mbps Transitverbindung

1 Gbps Basic line
1 Gbps nach NIX, FENIX
1 Gbps Transitverbindung

1 Gbps Advanced line
1 Gbps nach NIX, FENIX
1 Gbps Transitverbindung

Ist die Konnektivität als dediziert bezeichnet, wird die Dienstleistung auf einem 1Gbps dedizierten Port betrieben. Die Menge der reservierten Transitkonnektivität kann unterschiedlich sein, in der Regel jedoch höher als 10 Mbps. Die restliche Kapazität des Ports wird gewöhnlich mit der Konnektivität aus dem direkten Peering ergänzt.

Sofern der Schrägstrich im Parameter der Konnektivität fehlt, ist die Menge der NIX- und der Transitkonnektivität gleich, eine Ausnahme bilden lediglich die sog. Dedicated Links, die automatisch für 1Gbps des dedizierten Ports betrieben wird, wobei zur dedizierten Transitkonnektivität für den Rest des Ports die NIX-Konnektivität hinzugerechnet wird.

16/17

Welchen technischen Support kann ich erwarten?

Es ist erforderlich, zwischen der Verwaltung des Severs und der Verwaltung seines Inhaltes zu unterscheiden. Unsere technische Abteilung überwacht den Betrieb aller Server im Rahmen des gesamten Datenzentrums (DC), und zwar ununterbrochen im Regime 24x7, sodass sie im Falle des Ausfalles einer der Komponenten im DC, der das Betreiben der von uns zu erbringenden Dienste einschränkt oder unmöglich macht, in adäquater Weise eingreifen und den Betrieb der Dienste sobald wie möglich wiederherstellen kann.

17/17

Womit ist ihnen der Kundensupport behilflich?

Unseren Kundensupport können Sie am besten mittels der "Autorisierten Anforderung" in der Klienten-Sektion, per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, sich an ihn mit allen allgemeinen Fragen, mit der Meldung des Ausfalls der Leistungen des Servers, mit Fragen hinsichtlich der Bestellung, der Rechnungslegung und des Zahlungsmodus wenden. Der Kundensupport kann auf Ihr autorisiertes Ersuchen hin Ihren Sever starten/anhalten, neustarten oder in der Ausgangseinstellung neuinstallieren. In Zusammenarbeit mit unserer technischen Abteilung hilft er Ihnen ferner, individuelle Wünsche zu lösen, die jedoch im Falle des Eingreifens des Verwalters mit einer Gebühr belegt werden können.

Der Kundensupport ist jedoch allgemein nicht zur Lösung des Support der Leistungen Dritter oder für die Mitwirkung an der Erstellung Ihrer Anwendung oder Websites (Codier-, Programmier-, Analyse- bzw. andere Arbeiten) bestimmt.

Kunden
Support

By using this site you agree to the use of cookies for analytics and personalised content. More...
Agree